Herzlich willkommen auf Altheim.de!

Altheim ist ein Ort mit ca 1300 Einwohnern, der im Norden Baden-Württembergs, ungefähr auf halber Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn liegt. Der Ort ist Stadtteil der Wallfahrts- und Garnisonstadt Walldürn.

Ortschaftsverwaltung

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen 

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Mittwoch:
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr 

Donnerstag:
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 13:00 Uhr

Nächste Termine

Keine Termine
Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

jhv 2019

Kommandant Holger Deuser zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung höchst zufrieden über die Anzahl und das Engagement der aktiven Mitglieder der Feuerwehrabteilung Altheim. Die beeindruckende Leistungsbilanz spiegelte sich auch in den zahlreichen Ehrungen und Beförderungen wieder. Eine ganz außergewöhnliche Ehrung erfuhr Ehrenkommandant Anton Bopp, dem für 50 Jahre Feuerwehrdienst das Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung verliehen wurde.Den Presseartikel lesen sie hier.

alt

Reibungslos erfolgte der Führungswechsel bei der Feuerwehrabteilung Altheim. Kommandant Franz Illig und Stellvertreter Anton Bopp übergaben die Führung in jüngere Hände. Neuer Abteilungskommandant ist Holger Deuser. Als Stellvertreter unterstützen Ihn Elmar Schmitt und Kurt Schretzmann-Sans. Bürgermeister Günther würdigte die Leistung der beiden scheidenden Führungskräfte und ernannte Sie zu Ehrenkommandanten.

alt

alt

Nicht nur das herrliche Wetter, sondern vor allem das Begleitprogramm sorgte dafür, dass das Maifest der Feuerwehr ein voller Erfolg war. Der Infostand der Jugendfeuerwehr, die Hüpfburg, das Walldürner Drehleiterfahrzeug und die Rundfahrten mit dem Altheimer Löschfahrzeug begeisterten sowohl Kinder als auch Erwachsene Festbesucher.

alt

 

 

 

 

 

 

Vor dem Feuerwehrgerätehaus wurde kürzlich ein neuer Oberflurhydrant installiert. Natürlich ist ein solches Teil hübsch anzusehen, aber es erfüllt auch einen extrem wichtigen Zweck. Zu Einen besteht hierdurch eine zusätzliche Entnahmestelle für Löschwasser in der Gerichtstetterstraße, aber eine andere Verwendung ist ebenso wichtig. Das vor einiger Zeit beschaffte Feuerlöschfahrzeug ist mit einem Wasserbehälter bestückt, der sich nach einem Einsatz, bzw. einer Übung nun, dank des Hydranten, bequem wieder befüllen lässt. Erste Probeläufe wurden von den Feuerwehrkameraden durchweg positiv kommentiert.

 

Zufallsbilder

Besucherstatistik

Heute 211

Gestern 323

Woche 211

Monat 11030

Insgesamt 841539